Tropical Sportfishing Panama

Januar 2015

Januar 2015

Im Januar 2015 haben  wir erneut gesehen, welche Mengen an Fisch der Golf von Chiriquí einem bieten kann. Zur Zeit herrscht Hochsaison und die meisten Angler konzentrieren sich auf das Angeln um die Isla Montuosa herum. Die Hinfahrt dauert meist knapp 2 h, da 46 Meilen zurück gelegt werden müssen. Dort erwartete uns jedoch jedes Mal „every fisherman’s paradise“. Unglaubliche Mengen an Beutefischen in Form von Bonitos versammeln sich stets um die Insel und ziehen Marlin, Sailfisch, Dorado, Wahoo sowie Amberjack und Co an. Es ist nicht unüblich, dass man an manchen Tagen mehrere Marlinstrikes und ~hook-ups zu verzeichnen hat. Dazu noch riesige Pazifische Segelfische bis über 200 Pfund! Diese Woche wurde vermutlich der All Tackle Worl Record Pacific Sailfish mit knapp 225 Pfund gefangen und die alte Marke von 221 Pfund überboten!

Wir konzentrierten uns zudem auf das Angeln um die näher gelegenen Inseln. Hier fingen wir Roosterfish und Cubera Snapper sowie gelegentlich auch Doraden.

Im Allgemeinen ist es sehr wichtig, dass man stets lebendige Köderfische im livewell mit sich führt. Diese zu fangen ist manchmal harte Arbeit und nicht immer schnell getan. Es lohnt sich aber dennoch und ist fast immer von Erfolg gekrönt, da die Rooster und Cuberas sich nicht lange bitten lassen.

Das Popperfischen war stets ereignisreich und von Erfolg gekrönt. Eine malerische Kulisse mit tropischen Inseln, Lagunen, Felsklippen und Riffen im Hintergrund macht es zudem einfach nur genial.

Im kommenden Monat werden wir uns mehr dem Angeln mit live bait widmen und hoffen, das bald die ersten Gelbflossenthune eintreffen. Denn dann passiert das, wofür Panama so richtig weltweit bekannt ist (LINK).

 

Wir werden berichten… Bis dahin möchten wir Euch unsere besten Fotos nicht vorenthalten.

 

Thomas Brandsch

Tropical Sportfishing Panama

Tel: +507/6401-5998

info@tropicalsportfishingpanama.com

www.tropicalsportfishingpanama.com

 

 

usaGerman